CAN Ignition Control

Pikto Sensoren
CAN Ignition Control

Von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen bis hin zu landwirtschaftlichen Geräten und stationären Motoren bietet unser CAN Ignition Control eine flexible Einsatzmöglichkeit. Direkt vom Fahrzeughersteller konfigurierbar, eliminiert sie effektiv Projektkosten und lange Implementierungszeiten.

CAN Ignition Control ist die kostengünstige Lösung, um unautorisierte Inbetriebnahme von Fahrzeugen und Maschinen zu verhindern. Die Kommunikation erfolgt über den CAN-Bus, und die Programmierung kann einfach vom MOTOMETER-Personal oder dem Fahrzeughersteller durchgeführt werden – lediglich ein Peak-CAN-Adapter ist erforderlich. Durch den autorisierten Zündschlüssel werden Bediener erkannt und Fahrzeugdaten wie Betriebsstunden können direkt am PC ausgelesen werden. Ein integrierter, programmierbarer Transponder im Zündschlüssel ermöglicht das Speichern dieser Daten.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr über unser CAN Ignition Control erfahren? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Anfragen zu beantworten, Bestellungen entgegenzunehmen und individuelle Angebote zu erstellen.

Die technischen Daten zur CAN Ignition Control:

Konfigurationsmöglichkeiten
  • Schlüssel anlernen
  • Beliebigen Schlüssel löschen
  • Alle Schlüssel löschen
  • Daten auf entsprechende Adresse im Transponder schreiben (nur Aktion)
  • Baudrate ändern
  • Standard / Extended ID
  • Seriennummer des Empfängers
  • Wiederholzyklus des Empfängers
  • ID für CAN-Nachricht
  • Sendedaten bei erkanntem Schlüssel
Technische Daten

Spannungsbereich: 7 – 60 V
Nennspannung: 12 V / 24 V / 48 V
Temperaturbereich: -40 °C bis +85 °C
Stromaufnahme Antenne aktiv: typ. 80 mA
Stromaufnahme Antenne inaktiv: typ. 25 mA
Stand-by Strom (Kl 30): max. 15 μA (Kl. 15 Aus)
Steckverbinder: 5 pol. Super-Seal (Hersteller: Tyco)
CAN-Bus Schnittstelle: CAN 2.0B
CAN-Bus Geschwindigkeit: schaltbar 250 kbit/s,z, 500 kbit/s, 1Mbit/s

Dienste
  • Transponder auslesen
  • Status abfragen (nur Aktion)
  • Parameterabfrage
  • Abfrage des Betriebsstundenzählers
Gehäuse und Montage
Gehäuse
Kunststoffgehäuse

Montage
CAN Ignition Control kann hinter einem Kunststoff-Dashboard, mit oder ohne Zündschloss verbaut werden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie Ihr CAN Ignition Control bestellen?

Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von CAN Ignition Control zu erfahren, Bestellungen aufzugeben oder maßgeschneiderte Angebote zu erhalten. Wir freuen uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus unserem Produkt herauszuholen!

Top Ausbildung in Pforzheim zu vergeben

Entdecken Sie alles über CAN Ignition Control in unserem Produktblatt!

Holen Sie sich jetzt das umfassende Datenblatt für unser CAN Ignition Control! Erfahren Sie alles, was Sie über unsere Lösung zur sicheren Inbetriebnahme von Fahrzeugen und Maschinen wissen müssen, um Ihren Betrieb zu schützen. Klicken Sie unten, um das Datenblatt herunterzuladen und alle Details über CAN Ignition Control zu erhalten!

Entdecken Sie alles über CAN Ignition Control in unserem Produktblatt!

Holen Sie sich jetzt das umfassende Datenblatt für unser CAN Ignition Control! Erfahren Sie alles, was Sie über unsere Lösung zur sicheren Inbetriebnahme von Fahrzeugen und Maschinen wissen müssen, um Ihren Betrieb zu schützen. Klicken Sie unten, um das Datenblatt herunterzuladen und alle Details über CAN Ignition Control zu erhalten!

Top Ausbildung in Pforzheim zu vergeben

Das könnte Sie noch interessieren:

Lösungen

Lösungen

Vom Entwurf bis zur Serienfertigung

Mehr erfahren

Über uns

Jetzt mehr über MOTOMETER erfahren!

Mehr erfahren

Wir bilden aus!

Zu unseren offenen Ausbildungsstellen.

Mehr erfahren

Zertifizierung

Wir sind vom TÜV nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert!

Mehr erfahren

Philosophie

Tradition trifft Innovation bei MOTOMETER.

Mehr erfahren

Stellenangebote

Finden Sie Ihren Traumjob bei MOTOMETER!

Mehr erfahren